„Porzellanstadt Meißen“

Auf der anderen Seite des Burgberges, welche ich über eine Brücke, die über die Elbe führt, erreichte, gewann ich einen faszinierenden Blick auf die Stadt Meißen. Der Burgberg, mit Albrechtsburg und Dom stehen erhaben da und der Mensch darf staunen.  Schon mehrmals führte mich meine Reise hierher. Das erste Mal als Jugendliche und viel später auch immer einmal wieder. War ich die ersten Male zu Fuß zur Burg und zum Dom unterwegs, nahm ich beim letzten Besuch in der Stadt Meißen, den Lift. Das Parkhaus liegt genau gegenüber und im Nu war ich auf dem Burgberg zu Gast. Die Albrechtsburg ist sagenhaft. Ein für mich unbedingtes Muss. Mit ihren wunderschönen Räumlichkeiten, da durfte ich gucken! Der Dom gleich nebenan ist ebenso, sehr sehenswert, mit seinem wunderschönen Engelstor. Und als ich mich erinnerte an ein sehr großes Glocken-Porzellanspiel in der Stadt, machte ich mich auf die Suche danach und wurde fündig. Sehr groß war es wohl in meiner Erinnerung, weil ich einst kleiner war, 🙂 aber es war da und ist weit oben in der Frauenkirche der Stadt Meißen zu sehen und zu hören.  Meißen, ist unbedingt eine Reise wert, finde ich.

Ein Gedanke zu „„Porzellanstadt Meißen““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s