Archiv der Kategorie: Reiki und andere energetische Ferneinweihungen

http://reiki-lichtgruen.de

Himmlische Zeichen?

Vor einigen Jahren sah ich diesen betenden Engel über mir.  Ich erinnere mich an ein Gespräch mit meinem lieben Mann an einem schönen Sommerabend. Wir sprachen wie anders wir uns doch fühlten, als alle unsere Familienmitglieder. 

Diese „Flamme“ entdeckte ich am Himmel, nach dem wir im Park Reiki haben fließen lassen und so den Park energetisch reinigen durften.

„Schnecken-Wolke“

Kein Häschen in der Grube, jedoch am blauen Himmel war es zu finden.


Mehr dazu gern unter … http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/24.html
Dieser „Drache“ flog einst über dem Markleeberger See.

Energetische Räucherung und Reiki

Schon einmal vorweg, ich liebe es. Das ist etwas für mich! Die Düfte der Kräuter, Hölzer, Harze, wenn sie sich im Raum verteilen, ist immer wieder ein Dufterlebnis, das meine Gefühle anspricht, meine Sinne. Es fühlt sich für mich an, wie ein Streicheln meiner Seelenhaut.

Da ich Reiki praktiziere, säubere ich mich, meine Kätzchen und natürlich auch meine Wohnung mit spiritueller Energie. Danach kommt das energetische Räuchern. Dazu kommt bei mir oft Weihrauch auf mein Stövchen, auch weißen Salbei benutzte ich gern dazu. Einmal in der Woche reinige ich meine Räume sehr gründlich mit Reiki und danach bediene ich mich aus meiner Räuchertruhe. Nach dem Räuchern lüfte ich durch.
Ich mache es so, dass ich die Teelichter ausbrennen lasse, wenn ich kleine Teelichter benutzte. Nach dem Lüften räuchere ich manchmal wiederholt, aber mit anderen Kräutern. Da ich mir selbst vertraue, höre ich auf mein Gefühl.

Die Räucher-Stäbchen und Kerzen benutze ich auch gern, allerdings mehr in der Advents- und Weihnachtszeit. Dort dürfen sie ihre guten Dienste verrichten und es schnuppert dann so schön.

Das Räuchern wie ich es empfinde, ist ein ganz intuitiver Prozess. Selbst habe ich mich noch nie an anderen orientiert, bin nur meinem Gefühl gefolgt, und fühle mich wohl dabei. Das habe ich auch schon oft denen erzählt, die gern wissen mochten, wie ich das Räuchern zelebriere. Fast jeder von ihnen hatte mich dann wissen lassen, dass sie es selbst wohl falsch machen würden, doch ich hoffe, ich konnte ihnen ihre falschen Gedanken nehmen. Denn ich glaube und das gilt für alles, was man so tut in seinem Leben, nur wenn man auf seine eigenen Gefühle achtet, kann die Seele sich wirklich wohlfühlen, und selbst fühlt man Harmonie. Es ist niemanden wohl geholfen, es einem anderen nachzutun, dabei aber fühlen zu müssen, dass es einem widerstrebt.
Das energetische Räuchern kann man auch zur Segnung oder zum Weihen, zum Beispiel für einen Talisman vollziehen. Das aber setzt, so empfinde ich es zumindest, auch voraus dem eigenen Gefühl folge zu leisten.

Wen wundert es wohl, wenn wir ein Ritual von jemanden anderen übernehmen würden, und der gewünschte Erfolg bliebe dennoch aus? Es hat doch immer mit Gefühl zu tun. Damit möchte ich nur sagen, liest man das eine oder andere, auch hier in meinen Zeilen, sollte man auf sein eigenes Gefühl achten. Gefällt es, kann man es natürlich auch so tun, ist es anders, probiert man eben selbst aus, was einem nützt und guttut.
Folge ich meinem eigenen Gefühl, kann es immer nur richtig für mich sein. Und dies gilt wohl für alles im Leben. Aber, ich glaube in diesem Zusammenhang auch, ich sollte einfach mich selbst hinterfragen, warum ich etwas ablehne. Gerade im Leben ist es manchmal auch die Angst vor Veränderung!

Und wer weiß ich weiß, vielleicht könnte so ein Räucherwerk doch der Anfang sein, sich seiner eigenen Gefühle bewusst zu werden. Es beginnt immer im Kleinen, jede Veränderung.
Denn wie könnten wir uns denn richtig entfalten im Leben, wenn wir es nur anderen nach tun, ohne unsere eigenen Gefühle zu achten?

„Reiki-Lichtgruen“

http://reiki-lichtgruen.de/index.html

„Reiki-Lichtgruen“

Reiki Energie ist universelle Lebensenergie und durch eine Einweihung schon in den ersten Reiki Grad können Sie diese Lebensenergie für sich Selbst und für andere in konzentrierter Form anwenden.

Positiv  ist, das Sie diese Energie im täglichen Leben benutzen können. Sei es zum Beispiel zur Stressbewältigung oder zur energetischen Reinigung von Lebewesen, Nahrung und Gegenständen, aber auch von Gebäuden.

Weiterhin stärkt Reiki auch die Selbstheilungskräfte!

Es gibt neben Reiki, weiterhin noch andere interessante spirituelle Energiesysteme.

Informationen dazu können Sie auf gern auf unseren Seiten erhalten.                  http://reiki-lichtgruen.de/index.html

*

Unser Spektrum

Ferneinweihungen mit Zertifikat

Ferneinweihung  in Reiki-Energie Grad 1

Ferneinweihung in Reiki-Energie Grad 2

Ferneinweihung in Reiki-Energie Grad 3      Meistergrad

Ferneinweihung in Reiki-Energie Grad 4      Lehrergrad

weitere Ferneinweihungen mit Zertifikat:

Ferneinweihung in Engels Ki

Ferneinweihung in Runen Reiki (Rún Valdr)   (Gründer Rodney Cox)

Ferneinweihung in Fylgia Reiki (Tiergeist)     (Gründerin Herta Beer)

Ferneinweihung in Baraka Teil 1 und 2          (Gründer Peter Köster)

Weiteres:

* Spirituelle Seelenarbeit  

* Chakren Reinigung

* Spirituelle, energetische Intervalle 

„Reiki-Lichtgruen“

(Bild: Pixabay)
hier finden Sie auch Erläuterungen zu unserer spirituell-energetischen Angeboten

Unser Spektrum

Ferneinweihungen mit Zertifikat

Ferneinweihung  in Reiki-Energie Grad 1

Ferneinweihung in Reiki-Energie Grad 2

Ferneinweihung in Reiki-Energie Grad 3      Meistergrad

Ferneinweihung in Reiki-Energie Grad 4      Lehrergrad

weitere Ferneinweihungen mit Zertifikat:

Ferneinweihung in Engels Ki

Ferneinweihung in Runen Reiki (Rún Valdr)   (Gründer Rodney Cox)

Ferneinweihung in Fylgia Reiki (Tiergeist)     (Gründerin Herta Beer)

Ferneinweihung in Baraka Teil 1 und 2          (Gründer Peter Köster)

Weiteres:

* Spirituelle Seelenarbeit  

* Chakren Reinigung

* Spirituelle, energetische Intervalle