Schlagwort-Archive: E-Book

„SeelenSchlüssel“

seelenschlüssel

Die Gedanken fallen sacht ins Herz, möchten sich wärmen, doch das Herz fühlt die Lüge,
und lässt all diese Gedanken wieder frei, ohne Wiederkehr.

*

Weiße Rosenblüten, auf frisch gefallenen Schnee.
Schönheit ganz leise.

 

Mehr zum Buch gern unter  http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/9.html

„Farbenregen“

farbenregen

„Bewegtes Wasser“ aus dem Buch „Farbenregen“

Sonnenfängerin, dein Blick geradeaus und klar.
Die Erde, die dir zu Füssen liegt, bestimmt deinen Gang, kein Weg ist dir zu weit.
Sonnenfängerin, nun ist deine Zeit gekommen.
Du wirst sie für dich nutzen, für dein gutes Ziel, das deinem Auge nie verloren ging.
Dein Herz ist offen, dein Verstand geschärft, es ist dein Weg, der dich führt,
in deine Zukunft mit viel Gefühl.
Dass dir erzählen wird von Mut und Liebe und du wirst wissen, du bist da.“

Weitere Leseproben und mehr zum Buch gern unter..  http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/57.html

Meine Neuankündigungen im Buchkaleidoskop

Freude! Es ist vollbracht. Zwei neue Bücher sind entstanden und werden demnächst erscheinen.  Hier möchte ich sie kurz vorstellen,  weiteres zu den jeweiligen Büchern wie immer sehr gern im Buchkaleidoskop.

„Lamberts schönster Wunsch“

cover

Kleine Anmerkung zum Buch:
Für das Foto, das ich als Cover verwendet habe, welches von mir noch bearbeitet wurde, und für weitere 11 Fotos im Buch, bedanke ich mich bei denjenigen, welche diese Fotos bei Pixabay veröffentlicht und für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.
 
Es ist noch keineswegs so lange her, Anfang Januar ’20 da fühlte ich, ich würde sehr gern ein Osterbuch für Kinder schreiben. Mein Wunsch wurde irgendwo erhört und mit der Unterstützung der geistigen Welt durfte ich diesen Wunsch zum Leben erwecken. Das Schreiben dieses Buches bereitete mir große Freude und ich habe die kleinen Helden dieses Buches lieb gewonnen. Ein Lächeln aus tiefster Seele.
Klappentext:
Der Feldhase Lambert wünscht sich während des Winters schon, im Frühjahr ein Osterhase sein zu dürfen. Doch auf dem Weg dorthin muss er manche Schwierigkeit überwinden, denn so einfach wie es für Lambert auch klingen mag, ein Osterhase zu sein, ist es keinesfalls. Hat er seinen Wunsch wirklich gut durchdacht?
Wird er die Hürden auf sich nehmen oder macht Lambert schon vorher schlapp?
Schafft er es von ganz allein oder wird Lambert Hilfe brauchen?
Seid gespannt!

Eine Leseprobe vorab gern unter  http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/94.html

 

„Die wunderbare Josepha“

Cover die wunderbare Josepha

Kleine Anmerkung zum Buch:
Dieses Buch enthält 8 Kurzgeschichten. Für das Foto, das ich als Cover verwendet habe, welches von mir noch bearbeitet wurde, bedanke ich mich bei OpenClipart-Vectors auf Pixabay. Inspiriert, zu diesem Buch, wurde ich durch eine Begegnung mit einer mir unbekannten Frau. Unterstützung beim Schreiben erhielt ich durch die geistige Welt. Dafür bin ich Dankbar.

 

Klappentext:
Josepha, eine Frau im Ruhestand, fällt nach anfänglichem Unwissen, was sie mit ihrer Zeit, sinnvolles anstellen kann, eine Idee in den Schoß. Dabei erfährt sie viel Freude, viel mehr als sie je geahnt hätte. Durch eine Begegnung mit einer ihr Unbekannten Frau, wurde die Autorin dieses Buches, auch durch die Unterstützung der geistigen Welt, zu diesen Kurzgeschichten inspiriert.

„Blanchefleur“

Blanchefleur neu

Klappentext:
Heilicia, eine von sieben Hexenschwestern erwartet in einer Vollmondnacht ihren ersten Nachkömmling. Doch sie weiß nicht, was sie alles beachten muss, damit er nach seinem ersten Besenflug wieder unversehrt nach Hause zurückfinden kann. Kaum das Licht der Hexenwelt erblickt, fliegt Blanchefleur auch schon auf ihrem Besen hinaus aus der Villa, entdeckt dabei so manches in der Welt. Sie freundet sich mit Gertruda an und findet zufällig zu dem Mädchen Ells.
Doch wie findet Blanchefleur wieder nach Hause?
Und was wartet alles auf sie?

 

                     Leseproben und mehr Buch gern unter                                   http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/59.html

„Anders“

Anders (2)

Klappentext:
Liebenswerte Kurzgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, doch am Ende siegt immer die Liebe. Berührend und vielleicht auch aus dem Leben gegriffen, darf der Leser eintauchen in ein Meer von Gefühlen.

 

                             Leseproben und mehr zum Buch  gern unter ..                       http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/54.html

„Seele, was denkst du dir?

seele was denkst du dir
„Kleine Feendrachen, ihr seid so unbeschwert.
Bunte Farben tragen euch, das Ziel ist anvisiert.
Ihr fühlt es in der Seele, tief und wunderschön
und fliegt ihr übern Ozean, kann ich nur ein kleines Wasser sehen.
Es ist nicht meine Größe, denn groß das seit ihr auch.
Es ist wohl meine Weise, die Dinge so zu sehen.“
Weitere Leseproben und mehr zum Buch gern unter .. http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/60.html

„SeelenEngel“

Inhalt:

Vorwort
Mein neuer Weg
Loslassen (Kater Iwan)
Kommunikation mit einer Seele (Kater Georg)
Visualisieren (Kater Georg)
Seelen sehen
Die Seelenarbeit mit den Engeln
Mein weiteres energetisches Arbeiten und
die energetische Reinigung
Meine Träume und wie ich sie deute
Spirituelle Zeichen und ein liebenswerter Waldgeist
Entspannung für Körper, Geist und Seele
Das Übernehmen körperlicher Schmerzen
Meine Gefühle
Was ich unter spirituell verstehe
Die Kraft des Gebetes „Das Vater Unser“
Meine Liebe zu Edelsteinen
Wie ich mit Engeln kommuniziere

Noch mal kurz geschaut
Wünsche
Nachwort


… welchen ich durch meine Seele fühlte. Und dieser Weg führte mich in die Zurückgezogenheit, so dass ich erst mal wieder Kraft schöpfen durfte. ….

Mehr zum Buch gern unter .. http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/8.html

„Jonas und die Himmelsleiter“

Klappentext:
Der siebenjährige Jonas und seine Oma Hella sind ein gutes Team. Seine Wissbegierde über das Leben nach dem Leben kann Oma Hella stillen, in dem sie sich Jonas seinen Fragen ehrlich annimmt und sie so gut es geht in ihrem Glauben einfühlsam beantwortet.

Erzählt wird eine freundliche Geschichte von Jonas, dem sich immer wieder Fragen auftun, die er für sich beantwortet haben möchte. Als jedoch sein bester Freund seinen Opa verliert, ist Jonas Freundschaft besonders gefordert und er hilft auf seine ganz eigene Art und Weise, die sich Jonas durch einen Traum zeigt. Bald schon kann sein bester Freund wieder mit ihm lachen.

Eine Leseprobe, sowie weiteres zum Buch gern unter ..   http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/58.html

„Seelenfarben“

„Nichts auf dieser Welt ist in Gold gefasst, nicht das Blatt am und auch nicht das Wasser der Meere.
Mein Gefühl nicht und auch nicht deine Stimme, aber vieles auf dieser Welt darf leuchten.
Die brennenden Kerzen, unsere Herzen, die wunderbaren Seelenfarben, die diese Welt
immer wieder bunt malen.
Das Lachen, das über den Erdball schallt.
Doch, wenn einmal jeder Mensch in Liebe lebt, dann wird unsere Welt in Gold gefasst sein.“

Weitere Leseproben und mehr zum Buch gern unter ..   http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/13.html

„Liebe für die Seele“ Band 1

„Ozean gefüllt mit Tränen, doch nah an der Sonne, ein Meer von Licht.
Tränen werden trocknen und Flüsse führen Wasser dorthin.“

*

„Leise mit Bedacht, durch die Räume.
Die Schwere, ich fühle sie nicht mehr.
Meine Seele, mit Liebe gefüllt.“

Weiteres zum Buch, wie auch weitere Leseproben gern unter ..    http://buchkaleidoskop.reikipraxis-goeritz.de/5.html